Ich werde wählerisch sein!

Eine Aktion zur Bundestagswahl und zur Landtagswahl in Niedersachsen 2017

Liebe Unterstützer*innen,

in unserer oldenburgischen Landeskirche werden 5.000 Einkaufswagen mit Chips bestückt, die von Einkaufenden vorgefunden und mitgenommen werden.

Was dahinter steckt

Auf der Website www.waehlerisch-sein.de werden persönliche Kurzstatements zur heutigen Bundestagswahl und zur anstehenden Landtagswahl veröffentlicht in denen Menschen erklären, warum sie wählerisch sein und warum sie heute und am 15. Oktober wählen gehen.

Mit dieser Aktion soll zur Wahlbeteiligung motiviert werden. Die Statements beziehen sich auf Aussagen des Grundgesetzes und der Bibel, die thematisch einander zugeordnet sind. Ohne Hinweis auf Parteien und Programme wird damit eine doppelte Aufmerksamkeit erzielt:

  1. Wichtige Grundlagen und Prinzipien der freiheitlich-demokratischen Grundordnung werden ins Bewusstsein gerufen.
  2. Die Verkoppelung mit biblischen Texten macht deutlich, auf welchem Fundament diese Werte stehen.

Diese Aktion wurde von der Landeskirche Sachsens für die Bundestagswahl entwickelt. Die Evangelische Jugend Oldenburg nutzt diese Infrastruktur um auf die Landtagswahl in Niedersachsen aufmerksam zu machen. Unser Projekt wird aus Mitteln des Förderprogramms Generation³ des Landes Niedersachsen finanziert.

Wir freuen uns, wenn ihr ein Statement auf der Seite hinterlasst und wenn ihr beim „Vergessen“ der Chips mitmachen wollte.

Ein kleines Bonbon

Warum ist es euch wichtig wählen zu gehen?
Jedes Statement von euch zählt und wird auch belohnt. Unter allen die mitmachen werden Lucas und ich live nach der Landtagswahl drei „Gewinner*innen“ ziehen, die einen der heiß begehrten ejo-Thermobecher bekommen (Die Farbe dürfen sich die Gewinner aussuchen). Mehr dazu findet ihr in den Teilnahmebedingungen weiter unten.

Bei Fragen zur Aktion wendet euch gerne an farina.hubl@ejo.de

Also macht mit, es lohnt sich!

Viele Grüße
Farina und Lucas

Teilnahmebedingungen und Hinweise

  • Teilnahmefrist: 15. Oktober 2017, 18.00 Uhr
  • Termin für die Ziehung der „Gewinner*innen“: 15. Oktober 2017, 18.15 Uhr im ejo YouTube-Kanal 
  • Die „Gewinner*innen“ werden im Video mit Vornamen und Wohnort benannt. Sie haben dann die Möglichkeit sich bis zum 22. Oktober 2017, 18.15 Uhr per E-Mail bei lucas.scheel@ejo.de zu melden
  • Kreis der berechtigten Teilnehmer*innen: Teilnehmende mit Wohnort in der oldenburgischen Kirche und darüber hinaus auch Mandatsträger*innen der ejo und somit aus der Kategorie „ejo“; nicht berechtigt: Farina Hubl, Lucas Scheel und direkte Angehörige
  • Es gibt zwei Kategorien: A) Hauptberufliche der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg, B) alle anderen
  • Die Gewinner*innen werden zum oben genannten Zeitpunkt live vor der Kamera von Farina Hubl gezogen (eine Person aus der Kategorie A und zwei Personen aus der Kategorie B)
  • Die Gewinne können im Landesjugendpfarramt Oldenburg abgeholt werden oder bei Bedarf innerhalb von Deutschland auch zugeschickt werden
  • Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden, sie sind nicht auszahlbar
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.