Hey, ich bin da

Moin, mein Name ist Christin Kopka, viele kennen mich allerdings eher unter meinem Spitznamen Tine. Ich bin 26 Jahre alt, wohne in Ganderkesee und bin die Neue im Landesjugendpfarramt. 

Seit Anfang Juli 2017 verstärke ich das Team im Landesjugendpfarramt. Ich arbeite dort mit einer halben Stelle in der Verwaltung und trete die Nachfolge von Lucas Scheel an. Verantwortlich bin ich für die Abrechnung von Bildungsmitteln und Zuschüssen für die Juleica-Ausbildung. Darüber hinaus obliegt mir u. a. die Haushaltssachbearbeitung des Landesjugendpfarramtes. „Hey, ich bin da“ weiterlesen

Freude über #ehefueralle

Im Verlauf der Debatte um die Ehe für alle, habe ich immer wieder Sätze in den sozialen Medien gelesen wie „Die Politik sollte sich um wirklich wichtige Themen kümmern“. Aber was ist wichtiger als die Liebe zwischen den Menschen, als die Liebe zwischen zwei Menschen, die sich Verantwortung, Fürsorge und gegenseitige Liebe versprechen wollen.

Es gibt vielleicht Themen, die mehr Menschen betreffen oder auch mehr Konsequenzen mit sich ziehen, aber eine Entwertung des Themas finde ich als Christ schockierend. „Freude über #ehefueralle“ weiterlesen

Schöne Sommerzeit

Liebe ejot*innen,
liebe Haupt- und Ehrenamtlichen,
liebe Schüler*innen,
liebe eigentlich alle,

in Niedersachsen beginnen morgen die Sommerferien und damit für die Evangelische Jugend Oldenburg auch die Freizeitenzeit. Viele von uns werden in den nächsten Wochen in Niedersachsen, Deutschland und auf der ganzen Welt unterwegs sein.

Wir werden Menschen Erlebnisse schenken und dabei selbst nicht zu kurz kommen. Danke für euer Engagement an den ganz unterschiedlichen Stellen.

Für die bevorstehende Zeit wünschen wir aus der Geschäftsstelle euch alles Gute, eine tolle Zeit und Gottes Segen auf all euren Wegen.

Mit lieben Grüßen aus der Geschäftsstelle

Lucas

ejo-Schreibblöcke? Wenn ja, welche?

Es gibt ja immer mal wieder nette Merchandising-Artikel von der ejo. Dazu gehörten neben Kugelschreibern und Clips auch ejo-Schreibblöcke – eine Auflage in A4 und zwei Auflagen in A5.

Die Bestände neigen sich jetzt dem Ende und wir fragen uns ob ejo-Schreibblöcke ein sinnvolles Produkt für euch sind!? Benutzt bzw. benötigt ihr sie? Welches Format ist euch lieber: A4 oder A5? „ejo-Schreibblöcke? Wenn ja, welche?“ weiterlesen

ejo backstage ist zurück

In seiner Vorstandssitzung am 31. Mai 2017 hat der ejo Vorstand entschieden, dass der Blog „ejo backstage“ fortgeführt werden soll. Der im Dezember 2013 eingestellte Blog wird jetzt reaktiviert und ihr lest den ersten neuen Beitrag.

Der Vorstand ist sich sicher, dass der Blog eine gute Möglichkeit bietet das Vorstandsamt und die Arbeit der ejo noch transparenter zu gestalten.
Das macht nicht zuletzt gerade im Wahljahr großen Sinn. So  gibt es die Möglichkeit auch Einblicke hinter die Kulissen der Vorstandsarbeit und der ejo ganz allgemein zu bekommen. „ejo backstage ist zurück“ weiterlesen