„Knut geht’s gut“ – Samba-Rhythmen in Dümmerlohausen

Himmlische Fortbildungstage der ejo in Dümmerlohausen – das steht für ein vielfältiges Programm, spannende Begegnungen, fünf richtig gute Tage am Dümmer. Einen kleinen Einblick bieten die Berichte auf unserer Webseite und die Fotos auf unserem Flickr-Account. Hier im Blog könnt ihr jetzt erleben, womit sich der Workshop „Brasilianisches Trommel: Samba-Reggae“ beschäftigt hat. Laut, musikalisch und sportlich haben die Workshopteilnehmerinnen und -teilnehmer am Abend im Forum der Freizeit- und Bildungsstätte am Dümmer einen Ausschnitt aus dem Programm aufgeführt. Der Workshop wurde geleitet von Claudia Krahn von der Sambaschule Oldenburg-Eversten. Viel Spaß!

 

 

Die Post war da

Gestern kamen im Landesjugendpfarramt wieder einmal ein paar kleine Kartons an. In den Kartons befindet sich das Programmheft und gleichzeitig auch der Anmeldeprospekt für die Himmlischen Fortbildungstage 2013.

Die Himmlischen Fortbildungstage werden vom 30. Januar bis 03. Februar 2013 in Dümmerlohausen unter dem Motto „achtgeben“ stattfinden. Anmeldeschluss für die Himmlischen Fortbildungstage ist der 7. Dezember bei euren Kreisjugenddiensten. Dort bekommt ihr auch in den nächsten Wochen die Programmhefte.

Das Programmheft werdet ihr den den nächsten Tagen ebenfalls als Download auf der ejo Website finden. Bedenkt bitte, dass die Teilnahmeplätze begrenzt sind und ihr euch daher schnell überlegen solltet, ob ihr dabei sein wollt.

 

Himmlische Fortbildungstage rücken näher

Die Himmlischen Fortbildungstage finden vom 30. Januar bis 3. Februar 2013 statt und das ist gar nicht mehr so lange hin. Die Arbeiten am Programmheft laufen darum auch gerade an. Alle Texte werden zusammengefasst und gesetzt, fehlende Texte angefordert und passende Bilder ausgesucht.

Das Motto der Himmlischen Fortbildungstage 2013 lautet „achtgeben“ und dazu gibt es bisher über 50 Workshopangebote. Das Programmheft wird auch in diesem Jahr wieder über 30 Seiten umfassen.

Verteilt werden soll das Programmheft in den Kirchenkreisen ab Anfang/Mitte November und anmelden könnt ihr euch für die Veranstaltung bis zum 7. Dezember bei euren Kreisjugenddiensten.